Aktuell Spendenaufrufhref="rund-um-den-trabant-1.html" class="btn btn-light btn-lg active" role="button" aria-pressed="true">Rund um den Trabant

2015


Die AUTOmobile Trabantaustellung geht in den Endspurt – sind die 2000 noch zuschaffen?

Unsere Ausstellung wird in den letzten Wochen immer öfter besucht und so können wir jetzt bereits eine Besucherzahl von über 1.800 seit 6. Mai vermerken. Bis Ende November haben wir noch Mittwoch bis Sonntag 10-17 Uhr geöffnet.

Seit Dienstag haben wir noch weitere Neuzugänge in der Ausstellung:
Ein Sachsenring P240, ein Trabant P610 Prototyp und ein Trabant 800RS Original Rallye-Fahrzeug bereichern die ohnehin schon hervoragende Auswahl an Fahrzeugen.

Daher heißt es kommen uns sehen – Exponate aus der Zwickauer Fahrzeuggeschichte vom Werk Audi und Werk Horch zum VEB Sachsenring.


AUTOmobile Trabantausstellung mit mehr Fahrzeugexponaten wieder eröffnet!

Nach einer kurzen Umbaupause welche notwendig war um die Duroplastfertigungsanlage welche uns seit Jahren als Leihgabe des August Horch Museums zur Verfügung stand abzubauen haben wir unsere Ausstellung um einige neue Exponate erweitert. Dabei wird auch auf den Fahrzeugbau in Zwickau nach 1945 bis zum Start der Trabantproduktion eingegangen. So freuen wir uns als private Leihgaben ein IFA F8 und IFA F9 jeweils als Cabrio aus Zwickauer Produktion zeigen zu können. Auch das P70 Coupé und in Kürze der P240 geben ein Zeugnis der Fertigung der Nachkriegsjahre ab. Als weiterer Höhepunkt wird der von Schülern der Zwickauer Humboldt Schule nachgebaute Rallye- Trabant von 1962 gezeigt, dieser steht neben einem späteren originalen 601 Rallye- Fahrzeug. Auch die frühe 601 und die Kombi- Entwicklung ist im Umfeld des 50- Jährigen Jubiläum vertreten.

Also besuchen Sie unserer Ausstellung, egal ob Sie schon mal da waren oder nicht es gibt wieder einiges neues zusehen und durch unsere Betreuer auch zu hören.


Ab 06.Mai 2015 – AUTOmobile Trabant Ausstellung 2015 Länger – Größer – Häufiger

Die AUTOmobile Trabant Ausstellung wir 2015 häufiger und länger öffnen. Damit unterstützt der Verein InterTrab das August Horch Museum, welches bis 2016 einen Erweiterungsbau bekommt.

Diese Änderungen sind auch der Grund, dass die bei uns als Leihgabe ausgestellte Duroplaststrecke ein neues Zuhause bekommt, denn Thema im Erweiterungsbau, soll der Automobilbau nach 1945 sein. Damit erhält auch die Trabant- Produktion umfassend Platz im AHM, InterTrab e.V. wird hier beratend mitwirken und auch einige Ausstellungsfahrzeuge beisteuern.

Um in 2015 das Thema Trabant und seine Entwicklungsgeschichte in Zwickau präsentieren zu können werden wir in 2015  besondere Ausstellungsstücke aus dem Fundus des AHM zeigen. Für die Besucher beider Ausstellungen gibt es ein Kombinationsticket.

Um adäquaten Besuchsmöglichkeiten zu bieten werden wir unsere AUTOmobile Trabant Ausstellung von Mai bis November jeweils Mittwochs bis Sonntags von 10:00 bis 17:00 öffnen.

Los geht es ab 06.05.2015

Die Saison 2015 ist dann auch gleichzeitig die letzte in der Uhdestraße, wie es weitergeht wird in den nächsten Wochen entschieden. Informationen gibt es hier.

Einblicke in die Ausstellung 2015 (Bilder Bert Oehlgardt)